top of page

Di., 20. Aug.

|

mre - Museum Reinhard Ernst

V8026 - Wiesbaden und sein spektakuläres neues Museum für abstrakte Kunst. 20. August 2024

Der "Zuckerwürfel": Ein strahlend weißer Museumsbau des japanischen Architekten Fumihiko Maki. Die Sammlung des Unternehmers Reinhard Ernst umfasst 960 Werke, - ausschließlich abstrakte Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.

V8026 - Wiesbaden und sein spektakuläres neues Museum für abstrakte Kunst. 20. August 2024
V8026 - Wiesbaden und sein spektakuläres neues Museum für abstrakte Kunst. 20. August 2024

Zeit & Ort

20. Aug. 2024, 09:30 – 17:30

mre - Museum Reinhard Ernst, Wilhelmstraße 1, 65185 Wiesbaden, Deutschland

Über die Veranstaltung

mre Wiesbaden - Webseite

Dienstag, d. 20. August 2024 - Tagestour 

(Beginn der Veranstaltung: 12.00h im mre)

Abfahrt:

Beethovenstraße: 9.30h / Peckhauser Straße: 9.35h

Ankunft in Mettmann gegen 17.30h

Kosten: Mitglieder: € 84,- / Gäste: € 89,-

Anmeldungen bitte bis 10. August 2024 / Zahlung dann bitte bis 15. August 2024

IBAN der Kulturgemeinde Mettmann e.V.: DE10 3015 0200 0001 7096 66

Organisation: Hanna Eisenbart: T: 02104 25937 / M: 0174 9805590

Am 23. Juni 2024 eröffnete in Wiesbaden das Museum Reinhard Ernst (mre) und bereichert die deutsche Museumslandschaft um eine wichtige Farbe. Das mre ist das erste Museum, das sich ausschließlich der abstrakten Kunst widmet. Erstmals werden hier die hochkarätigen internationaler Werke der Sammlung Reinhard Ernst der breiten Öffentlichkeit zugänglich.

Wir fahren mit dem Bus nach Wiesbaden und werden nach der Führung dort im rue1 zu Mittag essen. Der Preis ist inclusive. Getränke werden gesondert bezahlt.

Anschließend ist Heimfahrt nach Mettmann. Ankunft ca. 17.30 Uhr.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page