top of page

Do., 18. Juli

|

Mettmann

Alltagsdichtereien

Poesie mit kleinen kulinarischen Genüssen im Haus der Autorin Ulla Röder Beginn: 16.00 Uhr am 18.07.2024 Individuelle Spende an die Veranstalterin erwünscht. Organisation: Hanna Eisenbart

Alltagsdichtereien
Alltagsdichtereien

Zeit & Ort

18. Juli 2024, 16:00

Mettmann, Schlagholzbusch 16, 40822 Mettmann, Deutschland

Gäste

Über die Veranstaltung

 

"Male- und Alltagsdichtereien"  zum  Schmunzeln und Nachdenken

14.02.2024 um 16.00 Uhr

Zur Lesung ihrer selbstgeschriebenen ‚Alltagsdichtereien zum Schmunzeln und Nachdenken‘ lädt Ulla Röder wieder alle interessierten Zuhörer in ihr Wohnzimmer - Schlagholzbusch 16, Mettmann – ein.

In gemütlich, lockerer Atmosphäre und bei kleinen Snacks sowie div. Getränken stellt die Mettmannerin ihren neuen – dritten – Gedichtband vor und rezitiert mit einfühlsamer Stimme und viel Empathie - zwischen unterhaltsamer Plauderei und genießerischem Schweigen – ihre schönsten ‚Alltagsgedichte‘

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.  

Anmeldung bei Hanna Eisenbart  hanna.eisenbart@gmx.de   Tel. 02104 -25937 oder 0174 - 980 55 90

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page